Architektur wirkt auf An- und Bewohner und kann Wohnquartiere und Arbeitsräume aufwerten und lebenswerter gestalten. Daher sieht sich FTW als verlängerter Arm von Bauherren, Bauunternehmen, GU oder Immobiliengesellschaften und deren Architekten und Planern. FTW liefert fachliche Kompetenz und persönliche Ansprechpartner für Bauprojekte in nahezu jeder Größenordnung.

Produktion auf 1.500 m2 erfüllt individuelle Wünsche in Top-Qualität

In einem 2022 neu gebauten Fertigungsgebäude werden Fassadenteile, Fenster und sämtliche Türen, auch Brand- u. Rauchschutz, geplant, konstruiert und hergestellt. Die Montage der Fassaden, Türen und auch Fenster erfolgt durch eigene Mitarbeiter in ganz Deutschland, sodass eine durchgängige Qualität sichergestellt ist.

Mehr über FTW

Ein Auszug unserer bisherigen Projekte

Stadtkrone Dortmund

Moderne Architektur trifft hochwertige Funktionselemente

Am etablierten Wirtschaftsstandort Stadtkrone Ost in Dortmund entstand zwischen Ende 2018 und Anfang 2020 ein exklusiver, ca. 9.500 m2 großer Bürokomplex. Er zeichnet sich unter anderem durch eine moderne Architektur und großartigen Ausblickmöglichkeiten aus. Die klare Gliederung der Glasfassade sollte dem Bürokomplex eine gewisse Leichtigkeit geben und den Zeitgeist einer modernen Architektur widerspiegeln.

Für FTW bedeutete der Auftrag eine detaillierte Planung, Fertigung und Montage von Fassaden, Fenstern und Türen, sodass sie nicht nur ästhetisch, sondern auch funktional überzeugen. Bei der Fassade griff FTW unter anderem auf eine Sonderkonstruktion der Fenster-Elementfassade „Wicline 75“ des Qualitätsherstellers Wicona zurück, inklusive Sonnenschutz. Die Brandschutztüren basieren auf dem Modell „Wicstyle FP“, ebenfalls von Wicona.

„Unsere Aufgabe bestand bei diesem Projekt vor allem darin, erstklassige Produkte herzustellen, die Architekten überzeugen. In enger Zusammenarbeit mit dem Bauherrn konnten wir schließlich die optimale Lösung für das exklusive Großprojekt ausarbeiten – und termingerecht fertigstellen.”

Ralf Kreierhoff, Geschäftsführer von FTW.


Modernes Wohnen in Düsseldorf Nähe Königsallee

In Düsseldorf Nähe der Königsallee wurde ein modernes Wohnhaus geschaffen. FTW erhielt den Auftrag für dieses Wohngebäude hochwertige Fenster inkl. Sonnenschutzanlagen und Fassadenelemente zu entwickeln.


Belle Vie In Essen

In der Essener Hachestraße entstand auf einem 6.000 m2 großen Grundstück das Projekt „Belle Vie” mit 109 Wohnungen in acht Häusern und einer Tiefgarage mit insgesamt 170 Stellplätzen. Außerdem wurden am Standort ein Hotel und ein Bürogebäude errichtet. Der Bau wurde gemäß der Effizienzklasse KfW70 ausgeführt.

Die Harfid GmbH übertrug uns eine große Verantwortung, indem sie uns mit der Planung, Fertigung und Montage von Fassaden, Fenstern und Türen beauftragte – natürlich mit entsprechend vorgeschriebenem Brandschutz. Diesen Auftrag nahmen wir Mitte 2018 in Angriff und lösten die Herausforderung mit einer inhouse gefertigten Sonderkonstruktion der Fenster-Elementfassade „Wicline 75“ des Qualitätsherstellers Wicona inkl. effektiven Sonnenschutz. Bei der Fassade setzten wir in Absprache mit dem Bauherrn der ARSATEC GmbH auf eine Pfosten-Riegel-Fassade „Wictec 50“ inkl. erhöhten Schallschutzanforderungen – ebenfalls von Wicona. Die erhöhten Schallschutzanforderungen schützen vor erhöhter Lautstärke in der Essener Innenstadt.


KUWAG Verwaltungs-GbR

Bei der ca. 1000 m² horizontal elementierten Fensterfassade handelt es sich um die Profilserie WICLINE 75 Evo der Fa. Wicona incl. Raffstoreanlagen der Fa. Warema. Die Lüftungsflügel bestehen aus 300mm breiten Lüftungsklappen. Eine Besonderheit der Fassade ist die durchgängige senkrechte Betonung der Flügelklappen und dem darunterliegendem Brüstungselement. Flügelklappen und äußere Brüstungsverkleidung verlaufen in einer Ebene.

Architekturbüro Schrammen

In enger Kooperation mit unserem Architekten wurde für uns eine einzigartige Fassaden-/Fensterfront erarbeitet und professionell umgesetzt. Wir bedanken uns bei der Firma FTW Kreierhoff für eine sehr gute und angenehme Zusammenarbeit, die auch bei den wenigen aufgetretenen Herausforderungen immer lösungs- und terminorientiert war.

Paul Waltner, Bauherr


Logistikzentrum Bochum

In Bochum ist ein 32.000 m2 großes Logistikzentrum entstanden. Der Auftrag für FTW: Planung, Fertigung und Montage von hochwertigen Lichtbändern, PR-Fassadenelementen und Brandschutztüren.


Jetzt Termin vereinbaren
Einfach anrufen unter 02865 204290